Ambulantes PflegeZentrum Sachsen-Anhalt

Ambulantes Pflegezentrum Sachsen-Anhalt

Über uns

Das Ambulante PflegeZentrum Sachsen-Anhalt hat 2011 seine offizielle Zulassung der Kassen bekommen und ist seither für alte und junge, pflege- und hilfsbedürftige Menschen in Teuchern, Osterfeld, Naumburg, Weißenfels, Hohenmölsen und Zeitz unterwegs. Alle Mitarbeiter des Pflegedienstes geben tagtäglich ihr Bestes , damit ihre Kunden trotz Hilfebedarf oder Pflegebedürftigkeit gut umsorgt und gepflegt in ihrer häuslichen Umgebung verbleiben konnen.

Hintergrund:
Inhaber Kay Kaminsky bekam den Anstoß, in der Pflege tätig zu werden, durch eigene Pflegeerfahrungen in der Verwandtschaft. Unzufrieden mit den Leistungen, die dort von Pflegeanbietern erbracht wurden, entschloss er sich, selbst Pflege höherer Qualität anzubieten.
Ziel sollte es sein, Pflege anzubieten, die dem entspricht, wie man selbst gerne gepflegt werden möchte.

Verlauf:
Mit einem Standort in Teuchern fing das Ambulante PflegeZentrum Sachsen-Anhalt damals an und verfügt heute bereits über vier Standorte in Sachsen-Anhalt (Teuchern, Osterfeld, Ermsleben, Ballenstedt).

Neben der ambulanten Pflege in der häuslichen Umgebung der Kunden bietet das Ambulante Pflegezentrum Sachsen-Anhalt nun auch Tagespflege und die Versorgung im Betreuten Wohnen an.